Filmabend und Diskussion zum Film „I’m not your negro“

23.03.18

Fr, 19:00 - 21:30 Uhr

Online über Zoom

Filmabend und Diskussion zum Film „I’m not your negro“

Beschreibung

Der Dokumentrafilm „I am not your negro“ von Raoul Peck (2016) beruht auf einem unvollendeten Manuskript des amerikanischen Autors James Baldwin (1924-1987). Darin beschäftigt er sich mit der Geschichte des Rassismus im modernen Amerika. Ausschnitte aus diesem Manuskript werden von dem Schauspieler Samuel L. Jackson vorgelesen und durch Original-Filmdokumente aus der Zeit der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung ergänzt. Der Dokumentarfilm beleuchtet die Funktionsweise von Rassismus und Unterdrückung, die leider bis heute, auch bei uns, Alltag sind.

Die Veranstaltung findet statt im Rahmen der Wochen gegen Rassismus.

Logo Kommunales Integrationszentrum der Stadt Bonn Logo für NRWeltoffen