Slider

Wir sind ausgezeichnet!

Auszeichnung Haus Vielinbusch als Vorbildprojekt Soziale Stadt NRW

Die UG Vielfalt in Tannenbusch und die Bundesstadt Bonn werden für das Bildungs- und Familienzentrum Vielinbusch in Tannenbusch ausgezeichnet

Seit März 2017 setzt sich das Team vom Bildungs- und Familienzentrum Vielinbusch (Haus Vielinbusch) für die Bürgerinnen und Bürger in Tannenbusch ein und bietet ihnen einen Ort zum Entspannen, lernen, kennenlernen und aktiv sein an. Am 2. Dezember wurde die gemeinnützige UG Vielfalt in Tannenbusch nun für dieses Vorbildprojekt ausgezeichnet. Das Haus Vielinbusch  erhielt die Auszeichnung im Rahmen des 20-jährigen Jubiläums des Bund-Länder-Programms „Soziale Stadt“ in NRW aufgrund des „vorbildhaften und innovativen Handelns … und die damit verbundene außergewöhnliche Praxisarbeit“.

„Der Mut und Einsatz der acht verschiedenen Vereine und Migrantenselbstorganisationen wurde durch die überaus positive Annahme des Hauses und seiner Angebote durch die Bewohnerschaft Neu-Tannenbuschs belohnt. Die für die Stadt Bonn neuartige Variante der Trägerschaft zeichnet sich durch die Vielfalt und Teilhabe der migrantischen Community aus und ist als vorbildhaft zu bezeichnen.„, so Robert Ambrée  von der Montag Stiftung Urbane Räume in seiner Laudatio für das Bildungs- und Familienzentrum Vielinbusch.

Unser Team

Mona Kheir El Din
Leitung
Katja Schöneborn
Bildung
Jürgen Ackermann
Bildung, Kultur
Manar Kadhum
Begegnung, Café
Gabriele Neuss-Sevellec
Verwaltung
Yamina Rajaa
Verwaltung
Brihan Omar Simo
Kinderangebote
Lena Thelen
Kinderangebote
Mauricio Prates Ferreira
Kinderangebote, Café

Unsere Arbeitsweise

Wir verstehen uns als Nachbarschaftszentrum für Tannenbusch.
Wir bieten für alle Interessierten Bildung, Beratung und Begegnungsmöglichkeiten an.
Wir nutzen mehrere Sprachen und einfache deutsche Sprache für die Kommunikation. Auch diese Interseite ist überwiegend in einfacher deutscher Sprache geschrieben. Unser Haus ist rollstuhlgeeignet. In Zukunft soll es auch besser geeignet sein für Menschen mit Hör- und Seheinschränkungen.
Basis unserer Arbeit ist der vorurteilsbewusste Ansatz (nach Derman-Sparks). Das heißt, dass wir die Vielfalt der Familienkulturen respektieren. Dies zeigt sich in einer wertschätzenden und einladenden Haltung gegenüber unseren Gästen, Partnern, Förderern und im Team. Wie wir arbeiten wollen, das steht in Leitbild Vielinbusch Bildungs- und Familienzentrum.

Unser offenes Programm und Bildungsprogramm findet ihr hier.
Anmeldung für die Restplätze immer montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr.
Unser aktuelles Beratungsprogramm findet ihr hier.

Wir suchen immer Freiwillige, die uns ein wenig oder auch mehr helfen können. Diese Hilfe brauchen wir.

Unsere Nachrichten

Goldene Tanne für Mitarbeiterin im Haus Vielinbusch

Und wieder hat eine Mitarbeiterin des Bildungs- und Familienzentrums Vielinbusch die Goldene Tanne für besonderes ehrenamtliches Engagement erhalten. Wir gratulieren ganz herzlich Brihan Omar Simo für diese tolle Anerkennung. Brihan ist nicht nur Kinderbetreuerin bei uns, sie engagiert sich darüber […]

Artikel lesen