Presse

Du möchtest lesen, was andere über das Haus Vielinbusch schreiben und sagen?

Wir sammeln alle veröffentlichten Artikel und Beiträge zu unserer Arbeit im Haus Vielinbusch. Diesen Pressespiegel kannst du im Haus Vielinbusch vor Ort ansehen. Melde dich dafür bei unserem Team im Haus oder bei Gabriele Neuss-Sevellec unter verwaltung@vielinbusch.de oder Tel.: 0228/76363872.

 

Sie möchten über das Haus Vielinbusch berichten? Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Arbeit.

Die passende Ansprechperson finden Sie unter Kontakt. Eine Übersicht unserer Pressemitteilungen finden Sie hier.

Im Folgenden stellen wir Ihnen Zahlen, Fakten und Materialien für die Pressearbeit zum Haus Vielinbusch zur Verfügung.

 

Das Wichtigste zum Bildungs- und Familienzentrum Vielinbusch in Kürze

Das Haus Vielinbusch ist ein interkulturelles Bildungs- und Familienzentrum. Seit dem 15.03.2017 wird es betrieben von der Unternehmergesellschaft Vielfalt in Tannenbusch. Die UG ist aus einer Stadtteilinitiative entstanden und besteht aus acht gemeinnützigen Organisationen, davon vier Migrant*innenenorganisationen. Das Bildungs- und Familienzentrum Vielinbusch ist ein Nachbarschaftszentrum für den Stadtteil Tannenbusch und ein interkulturelles Bildungszentrum für Bonn.
Wir bieten allen Interessierten niedrigschwellig Bildung, Beratung und Begegnung an. Tannenbuscher*innen und Vereine können die Räumlichkeiten auf Anfrage für ihre Veranstaltungen nutzen. Unser Herzstück ist das Begegnungscafé "Café im Zentrum". Es ist ein öffentlicher Raum mit gemütlichen Sitzmöglichkeiten, Spielecke für Kinder und Laptop-Arbeitsplätzen, den unsere Gäste zum Entspannen, Austauschen, Lernen und Genießen nutzen können.
Wir sind barrierefrei und nutzen mehrere Sprachen und einfache deutsche Sprache für die Kommunikation mit unseren Gästen. Unsere Arbeit basiert auf dem vorurteilsbewussten Ansatz nach Derman-Sparks. Das hauptamtliche Team besteht aus elf Personen. Sie spiegeln die Vielfalt des Stadtteils wider und bringen Fachkompetenzen als Sozial- und Bildungswissenschaftler*innen, Sozialpädagog*innen sowie Sprach- und Kulturmittler mit. Rund 50 Ehrenamtliche zwischen 16 und 70 Jahren und vielfältiger Hintergründe unterstützen uns. Unser Anspruch ist, dass sich bei uns jede*r wohlfühlt und Unterstützung bekommt, unabhängig von Herkunft, Sprache, Kultur, sozioökonomischem Status, Bildungsstand oder Gesundheitszustand. Die Grundfinanzierung des Zentrums erfolgt über die Stadt Bonn.

Die Geschäftsführer*innen sind Hermann Classen, Susanne Seichter und Marlies Wehner. Die Leiterin des Bildungs- und Familienzentrums ist Mona Kheir el Din.

Logos zum Download

Download Logo Bildungs-und-Familienzentrum-Vielinbusch (JPG, 343 kB, 1497 x 552 Px)

Download Logo Cafe im Zentrum Vielinbusch (JPG, 98 kB, 1257 x 573 Px)

Download Logo Vielinbusch Stadtkulisse (JPG, 248 kB, 2481 x 425 Px)

 

Unsere Jahresberichte

Download Jahresbericht 2019-2020 (PDF, 2 MB)

Download Jahresbericht 2018-2019 (PDF, 4 MB)

Download Jahresbericht 2017-2018 (PDF, 4 MB)

Weitere Informationen wie unser Leitbild, Newsletter und unser Programm finden Sie unter Dokumente.